Oma & Opa lernen jetzt Whatsapp

Fotografieren, navigieren, Nachrichten versenden – viele ältere Menschen würden es auch gerne meistern, doch Smartphones erscheinen ihnen oft als zu kompliziert. Das es kein Ding der Unmöglichkeit ist, stellen unter Beweis die Schulungen, die zur Zeit im Bayouma-Haus stattfinden. In kleine Gruppen wird die Bedienung und der Umgang mit dem Android Smartphone eingeübt.

Nächste Termine finden

  • am 18. Januar von 14:30 – 16:00 Uhr und
  • am Freitag, den 19. Januar v. 10:00-11:30 Uhr statt.

    Das Angebot ist kostenfrei.

 

Eine Anmeldung bei Frau Garay unter der 030 – 29049136 ist erforderlich.

Impfkalender

Das Interkulturelle Gemeinwesenzentrum „Bayouma-Haus” der AWO Berlin Spree-Wuhle e.V. hat in Neuauflage erneut einen internationalen Impfkalender nach den aktuellen Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO), Stand August 2017 erstellt.

Der Impfkalender ist in den Sprachen deutsch, englisch, französisch, spanisch, türkisch, kroatisch, serbisch, arabisch, portugiesisch, vietnamesisch, russisch, bulgarisch, rumänisch, italienisch, polnisch und albanisch abgefasst und enthält die empfohlenen Impfungen für Säuglinge, Kleinkinder, Jugendliche und Erwachsene.

Der Impfkalender ist kostenlos im Interkulturellen Gemeinwesenzentrum „Bayouma-Haus“, Frankfurter Allee 110, Tel. 29 04 91 36 in Berlin-Friedrichshain erhältlich.

Auf dieser Seite können Sie den Impfkalender in den o.g. Sprachen herunterzuladen.
Die Erstellung wurde mit freundlicher Unterstützung von Sanofi-Aventis Deutschland GmbH ermöglicht.

Komische Oper Berlin

Die Komische Oper Berlin lädt in das Bayouma-Haus ein

am Mittwoch  den 10.Mai

16:00 – 17:00

Das Programm In zwei Heimaten zuhause

präsentiert Arien und Duette aus 500 Jahren Operngeschichte, die davon erzählen, was es heißt, das Glück in der Ferne zu suchen, dafür das Vertraute zu verlassen und schließlich ein zu Hause in der Welt nicht nur an einem, sondern an mehreren Orten zu finden. Dabei verknüpft sich das Opern- und Operettenrepertoire auf Deutsch, italienisch und französisch nahtlos mit Volksliedern aus der Türkei, Polen und Russland.Der Eintritt ist kostenlos!

Anmeldung unter 030 – 29049136