Neue Wanddeko im “Chillraum” der Nische

Am Dienstag, den 20.03.2018, wurde eine illustrierte Karte von Hellersdorf-Ost im „Chillraum“ in der JFE „Die Nische“ an die Wand gedruckt. Das Verfahren ist sehr neu und innovativ und die Nische kann von sich behaupten, einer ganz neuen Technik beigewohnt zu haben. Auf der Karte ist der Lebensraum der Kinder und Jugendlichen hervorgehoben.

(Der Künstler ist Felix Schwarze von Knorke GbR, der auch die neue Webseite gestaltet.)

Das Team der Nische

v.l.n.r.: M. Höft, A. Sulen, Y. Adlim

Die Jugendfreizeiteinrichtung ist um einen neuen Mitarbeiter reicher.

Yilmaz Adlim ist seit dem 15.11.2017 als Erzieher neu im Team.

Er hat vorher das Sprungbrettprojekt in der NUK Großbeerenstraße geleitet. Das neue Team besteht aus Alise Sulen (Leiterin), Yilmaz Adlim (Erzieher) und Maurice Höft (FSJler).

Die Kinder und Jugendlichen haben den Zuwachs mit Freuden angenommen. Wir freuen uns auf die zukünftige Arbeit in dieser Konstellation.

Euer Nische Team

Neues von der “Nische”

Der Alltag und die Aktivitäten in der Jugendfreizeiteinrichtung „Die Nische“ werden stark vom Schulrhythmus mit Ferien, Projekt- und Wandertagen beeinflusst. Zum Beginn der Sommerferien haben wir unser erstes Profilkursprojekt mit 7. Klassen erfolgreich bewältigt. Seit dem 9. Februar kamen zwei Gruppen aus der Konrad-Wachsmann-Oberschule jeweils Dienstag oder Donnerstag für eine Stunde zu uns. Mit den insgesamt 20 Jugendlichen haben wir so einige Höhen und Tiefen erlebt, an denen wir alle gewachsen sind.
Ein willkommener Anlass um die Kooperation mit der Schule zu vertiefen war das Hoffest am Montag, den 18.7. Auch wenn das Fest von der Schule aus nicht in Verbindung zum Profilkurs stand, sahen wir es als Abschluss für diesen. Gerne war unsere für den Profilkurs verantwortliche Kollegin Maud mit einer kleinen Sportaktivität dort zusätzlich präsent. Weiterlesen