Vorstand & Geschäftsführung

Kreisvorsitzender

Robert Schwind

  • Jahrgang: 1967
  • Zivildienst bei der Arbeiterwohlfahrt Fürth/ Bayern
  • Studium der Politischen Wissenschaften, Soziologie, Betriebswirtschaftslehre und Kulturwissenschaften in Erlangen, Rennes und Berlin, Dipl.-Sozialwissenschaftler
  • 1999 – 2004 stellvertretender AWO-Kreisvorsitzender der AWO Friedrichshain e. V.
  • Seit 2004 Kreisvorsitzender der AWO Friedrichshain e. V.
  • Seit 2008 Kreisvorsitzender der AWO Friedrichshain-Kreuzberg e. V.(seit 2012 AWO Kreisverband Berlin Spree-Wuhle e. V.)
Stellvertretende Kreisvorsitzende

Erika Badinski

  • Jahrgang 1950
  • 1967 – 1969 Ausbildung m. D. im Landesjustizdienst NRW
  • 1972 Abordnung zum Bundeszentralregister in Berlin
  • 1976 Übernahme in den Bundesdienst
  • 1992 – 1994 Abordnung zur Staatsanwaltschaft Rostock
  • 1994 – 1999 Bundeszentralregister in Berlin und Bonn, ÖPR + GPR-Mitglied
  • 1999 – 2002 Bundesministerium für Verkehr, Bau und Wohnen in Bonn und Berlin
  • seit 2002 im vorzeitigen Ruhestand

Soziales und ehrenamtliches Engagement

  • 1980 – 1992 Bezirksverordnete der SPD des Bezirkes Berlin-Kreuzberg
  • 1981 – 1992 Vorsitzende des Sozialausschusses
  • seit 1975 aktiv in der Arbeiterwohlfahrt Berlin; Kreisvorsitzende der AWO Kreuzberg bis zur Fusion mit der AWO Friedrichshain in 2006;
    z.Zt. stellvertretende Kreisvorsitzende der AWO Berlin Spree-Wuhle e.V. und Vorsitzende der Abteilung Kreuzberg; AWO Fachbeirat Behindertenarbeit und Hilfen für psychisch Erkrankte; Mitglied Kuratorium Franz-Neumann-Stiftung beim Landesverband

 

 

 

 


Anita Leese-Hehmke

 

 

 

 


Christian Meyerdierks

  • Jahrgang: 1968
  • bei der AWO seit 2004
  • Leitung der Organisationsgruppe für das LesBiSchwule Parkfest Friedrichshain
  • Fachbeirat für Presse und Öffentlichkeitsarbeit beim AWO Landesverband Berlin e. V.
  • Mitglied im Kuratorium des Stiftung SPI – Walter May

Stephan Richter

  • Jahrgang: 1965
  • 1994 – 1999 Studium der Rechtswissenschaft an der Humboldt-Universität, 1. Staatsexamen
  • 2000 – 2002 Referendariat am Kammergericht Berlin,
    2. Staatsexamen
  • 2003 – 2008 Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeits- und Verkehrsrecht
  • seit Juli 2008 Bezirksstadtrat in Marzahn-Hellersdorf
  • Mitglied der SPD seit 2006

Horst Spitzer

  • Jahrgang: 1941
  • 20 Jahre als Stukkateur tätig, anschl. Studium zum Bauleiter
  • 1980 – 1995 als Bauleiter tätig
  • Mitglied der SPD seit 1989
  • BVV-Mitglied von 1990 – 1996, erst als BVV-Vorsitzender, danach als stellvertretender BVV-Vorsitzender
  • Mitglieder der AWO seit 1991, seit 1999 Kreisvorsitzender des damaligen Kreisverbandes Hellersdorf
Kassierer

Andreas Borchard-Klare

Beisitzerinnen und Beisitzer

Ana Diaz González

  • Jahrgang: 1966
  • 1990: Abschluss als Diplom-Betriebswirtin (FH) an der Fachhochschule Frankfurt/ Main
  • seit 1990 als Fach- und Führungskraft mit dem Schwerpunkt Sozialwirtschaft tätig
  • ehrenamtliche Tätigkeit als Regionalkoordinatorin für Wirtschaftsweiber e. V.
  • AWO-Mitglied seit 2008

Jennifer Hübner

  • Jahrgang: 1988
  • 2007 Mitglied der AWO
  • 2007 Mitglied der SPD
  • 2011 Mitglied der BVV Marzahn-Hellersdorf, Ausschüsse: Jugendhilfeausschuss, Ausschuss für Gleichstellung und Menschen mit Behinderung, Mitglied der Spielplatzkommission
  • 2011 Abschluss: „Bachelor of Arts“ – Soziale Arbeit an der Alice-Salomon-Hochschule
  • 2013 Abschluss: „Master of Arts“ – Praxisforschung in Sozialer Arbeit und Pädagogik“ an der Alice-Salomon-Hochschule
  • seit 2013 Leiterin einer Jugendeinrichtung in Marzahn Nord
  • seit 2015 Studium der Psychologie an der Universität Hagen

Christiane Uhlich

  • Jahrgang: 1938
  • Studium an der TU Berlin (Dipl.-Ing. für Lebensmitteltechnik)
  • seit 1990 Bezirksverordnete für die SPD in Hellersdorf
  • seit 1991 Mitglied der SPD
  • 1998 – 2011 als stellv. BVV-Vorsteherin tätig und nach der Fusion mit der BVV Marzahn als Schriftführerin im Vorstand der BVV gewählt
  • seit 2000 Mitglied bei der AWO

André Gaedecke

  • Jahrgang: 1959
  • als Historiker für ein Projekt und die Lokalpresse in Marzahn-Hellersdorf tätig
  • ab 1982 fünfjähriges Geschichtswissenschaftsstudium an der Humboldt-Universität
  • ab 2004 acht Jahre selbständig
  • Mitglied der AWO seit 1993
  • bis heute Schriftführer der AWO-Abteilung Marzahn-Hellersdorf und seit Januar 2012 Mitglied des Kreisvorstandes der AWO Kreisverband Berlin Spree-Wuhle e. V.
  • seit 2006 Mitglied der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf
  • Engagement im Förderverein für die Gedenkstätte Hohenschönhausen und im Heimatverein Marzahn-Hellersdorf

Detlef Klemm, Dennis Peinze, Jan Grotelüschen, Rainer Schwarz, Hans Kohlberger, Damaris Wardenga

Jugendwerk

Marcel Könings
Vorsitzender

  • Jahrgang: 1990
  • AWO-Mitglied seit 2007

Damaris Wardenga
Stellvertreterin

  • Jahrgang: 1992
  • AWO-Mitglied seit 2015
Kreisrevisorinnen

Ana Maria Villegas

  • Jahrgang: 1965
  • Diplom-Journalistin
  • AWO-Mitglied seit 2007
Geschäftsführung


Holger Langkau
Geschäftsführer

  • Jahrgang: 1968 (in Berlin geboren)
  • bei der AWO seit 1990


Ricardo Fonseca
Stellvertretender Geschäftsführer

  • Jahrgang: 1963 (in La Habana geboren)
  • bei der AWO seit 1998