Interkultureller Elterntreff

Info


Flyer der Einrichtung (PDF)

Akturelle Veranstaltungen:
Orientierungshilfe für neu zugewanderte polnisch sprechende Roma in Marzahn-Hellersdorf (PDF)
Einladung zum Familienseminar am 12.10.2017 (PDF)

Zu den Neuigkeiten…


 

1. Ziel- und Aufgabenstellung des Projektes

  • Hauptinhalt des Projektes: Entwicklung und Erprobung eines Elterntrainingsprogramms für Roma-Familien in Marzahn-Hellersdorf
  • größte Herausforderung: wie muss ein Programm aussehen, das Roma-Eltern erreicht und befähigt, mit Konflikten und Problemen kreativ und wertschätzend umzugehen
  • Vertrauen der Familien und Kompetenz für den Umgang mit Bildungsinstitutionen aufbauen und stärken
  • Hemmschwellen abbauen, um z.B. den erfolgreichen Schulbesuch ihrer Kinder zu gewährleisten
  • durch Begegnungen von Roma und Nicht-Roma gegenseitige Akzeptanz steigern
  • durch Beschäftigung von Roma-Mitarbeiterinnen einen erleichterten und nachhaltige Zugang zur Community sichern
  • Forum für die gesellschaftlichen und kulturellen Bedürfnisse der Roma-Familien
  • Begegnung von Roma und Nicht-Roma durch vielseitige Veranstaltungsformate ausbauen, z.B. Feste, kulturelle Veranstaltungen, Lesungen, Länder-Abende

2. Zielgruppen

  • Eltern:
    Das Vorhaben wendet sich in erster Linie an Roma-Eltern, deren Kinder Grundschulen und Kitas in Marzahn-Hellersdorf besuchen
  • Multiplikatoren:
    Interessierte Eltern, Schülerinnen, Lehrerinnen der Grundschulen und Erzieherinnen in Kitas


Aktivitäten


  • Kontaktaufnahme zu Familien und Vertrauensbildungmaßnahme
  • Sprachtraining, Dienstag und Donnerstag
  • Elterngespräch zu Bildungsthemen wie Übergang Kita-Grundschule
  • Hausaufgabenhilfe in kooperierenden Grundschulen wie Falken-Grundschule und Ebereschen in Marzahn Nordwest
  • Recherchen von weiteren Grundschulen sowie Kitas
  • interkultureller „Kaffee-Treff“ als Plattform zum Austausch bzw. Erweiterung des Erfahrungshorizonts; alle 14 Tage donnerstags, je 2 Stunden
  • Fortbildungen für Multiplikatoren gegen Vorurteile und Antiziganismus; 2 Stunden pro Monat
  • Workshop mit Fachkräften zu Erfahrungen in der Elternarbeit; halbjährlich
  • Fachtagung zum Thema Familienbildung; jährlich

eltern-treff-programm


Kontakt


Vorurteilsbewusste Bildungsangebote für Roma-Familien in Marzahn-Hellersdorf.
Kommen Sie vorbei, wir helfen Ihnen!

Projektleitung:
Herr Dr. S. Weise

Tel.: 030 930 298 63
Fax: 030 930 298 65
E-Mail: s [dot] weise [at] awo-spree-wuhle [dot] de

Interkultureller Elterntreff
Schwarzwurzelstraße 48
12689 Berlin

Achtung: Eingang über Geraer Ring, nicht über die Schwarzwurzelstraße.

 am_foerderungs_logo_rgb-340x199