Stadtteiltreff Mahlsdorf-Süd “Haus der Begegnung”

Impressionen_2020_small

Der AWO Stadtteiltreff Mahlsdorf-Süd ist ein Ort der Begegnung und des Miteinanders, daher rührt auch unser Name „Haus der Begegnung“.
Wir bieten ein vielfältiges Angebot von sozialen und kulturellen Aktivitäten für alle Anwohner_innen und Interessierte in Mahlsdorf, sowie Marzahn-Hellersdorf.

Seit 1998 ist unser Stadtteiltreff ein Anlaufpunkt des nachbarschaftlichen Lebens. Wichtige Anliegen unserer Arbeit sind die Entwicklung von Gemeinschaft, Förderung von Engagement, Bürgerbeteiligung und Selbsthilfe.

Der Stadtteiltreff ist im Bezirk Marzahn-Hellersdorf und im Stadtteil Mahlsdorf stark vernetzt. Wir verstehen uns als Partner für aktive Anwohner_innen und allen Akteuren, um durch gemeinsame Ansätze die Entwicklung des Sozialraumes positiv aufzubauen und die Lebensqualität in Mahlsdorf weiter zu verbessern.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Der AWO Stadtteiltreff Mahlsdorf-Süd wird gefördert vom Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf.

Angebote

Nachbarschaft

Durch verschiedene Freizeit-, Sport- und Bewegungsangebote entsteht ein nachbarschaftliches Miteinander. Unsere Kurse stehen allen Anwohner_innen und Interessierten offen.

Generation und Familie

Viele unserer Angebote und Veranstaltungen sind generationsübergreifend und fördern gemeinschaftliche Aktivitäten. Durch die Zusammenarbeit mit Schulen/Kitas und anderen Akteuren wird die Familienfreundlichkeit im Bezirk positiv beeinflusst.

Engagement und Selbstinitiative

Unser Stadtteiltreff unterstützt Selbstbestimmtheit der Anwohner_innen in Mahlsdorf.
Wir informieren über ehramtliche Tätigkeiten, Bürgerinitiativen und helfen gemeinsam Lösungsstrategien für unterschiedliche Problemlagen zu finden.
Sie haben Ideen, Wünsche und möchten sich selbst in der Nachbarschaft einbringen?
Unser Stadtteiltreff ist immer auf der Suche nach kreativen Bürger_innen, die sich ehrenamtlich engagieren wollen.
Wir helfen Ihnen gern bei der Beratung.

Kultur und Bildung

Kreativität und Bildung sind dem „Haus der Begegnung“ ein Hauptanliegen. In kulturellen Veranstaltungen, Informationsabenden, Festen und in unseren Kursen können Besucher_innen Kultur erleben, sich kreativ einbringen und weiterbilden.

Beratung und Gesundheit

Körperliche und seelische Gesundheit sind das A und O eines glücklichen Lebens. Der Stadtteiltreff bietet diverse Kurse zur Aktivierung, Bewegung und Gesundheitsförderung für verschiedenen Altersgruppen und Lebenslagen.
Das Team unseres Stadtteiltreffs hat immer ein offenes Ohr für alle Problemlagen. Durch unsere Beratungsangebote und die starke Vernetzung im Bezirk können wir Ratsuchende bei Fragen und Problemstellungen lösungsorientiert unterstützen und zielgerichtet an die passenden Stellen des Hilfesystems vermitteln.

Alle Beratungen sind kostenlos.

Aktuelle Informationen

Aktuelle Angebote, Neuigkeiten und Veranstaltungen finden Sie auf der Homepage des AWO-Spree-Wuhle Verbandes, in unseren Schaukästen, auf nebenan.de und direkt vor Ort bei uns.