Das kom•zen eröffnet den neuen „Arbeitskreis Interkulturelle Öffnung von Tagespflegeeinrichtungen“

Das kom•zen hat EntscheidungsträgerInnen und Pflegedienstleitungen sein neues Projekt „Arbeitskreis Interkulturelle Öffnung von Tagespflegeeinrichtungen“ präsentiert. Dies geschah im Rahmen einer Fachveranstaltung, die in der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung stattfand. Die Senatorin Dilek Kolat begrüßte die Anwesenden und betonte den steigenden Bedarf an kultursensibler Pflege.

Bei der Auftaktveranstaltung kamen zwölf EntscheidungsträgerInnen und Pflegedienstleitungen von Tagespflegeeinrichtungen sowie der stellvertretende Geschäftsführer der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Berlin Spree-Wuhle e.V., Ricardo Fonseca, zu einem Fachaustausch zusammen und diskutierten Fragen zur interkulturellen Organisationsentwicklung. Die Teilnehmenden entwickelten Ideen und äußerten Wünsche für Themen und Arbeitsweisen des neuen „Arbeitskreises Interkulturelle Öffnung von Tagespflegeeinrichtungen“.

Weiterlesen

Erzbischof Dr. Heiner Koch im kom•zen

Besuch des Pastoralen Raums Friedrichshain-Lichtenberg und ausgewählter Orte kirchlichen Lebens

Als kooperatives Projekt in gemeinsamer Trägerschaft mit der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Berlin Spree-Wuhle e.V. und dem Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V. gehört das kom•zen zum Pastoralen Raum Friedrichshain-Lichtenberg. Im Erzbistum Berlin schließen sich Pfarreien im Rahmen des Prozesses „Wo Glauben Raum gewinnt“ zu Pastoralen Räumen zusammen. Somit kann die Arbeit in ihrem jeweiligen Umfeld besser miteinander vernetzt werden. Anlässlich der Eröffnung des Pastoralen Raums Friedrichshain-Lichtenberg besuchte Erzbischof Dr. Heiner Koch das kom•zen und informierte sich über dessen Arbeitsaufträge.

Weiterlesen