Kita Tausendfüßchen

Info
Bis Juli 2019 sind alle Kita-/ Krippenplätze in unserer Einrichtung belegt.

Unser Haus bietet:

  • für jede Gruppe einen Gruppenraum
  • einen Sportraum
  • einen Bewegungsraum mit Ballbad
  • einen Bewegungsraum mit Klettermöglichkeiten
  • eine Sauna
  • ein großes Freigelände
  • eine eigene Küche

Vor dem Hintergrund dass die Kindertagesstätte ein Ort ist, an dem das Kind seine Welt entdecken kann, sind wir in unserer Kita darauf bedacht, Potenziale und Fähigkeiten kindgerecht zu fördern. Der Bereich Bewegung und Motorik nimmt einen besonderen Stellenwert ein. Zur Entspannung verfügen wir über einen „Snoezel-Raum“ sowie eine hauseigene Sauna.
Interessierten Eltern gewähren wir gerne Einblick in unsere pädagogische Arbeit. Jeden 1. Mittwoch im Monat, von ca. 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr, bieten wir beispielsweise eine offene Spielgruppe für Eltern und deren Kinder an, die den Kleinkindbereich kennenlernen möchten.

Inklusion
In der Kindertagesstätte „Tausendfüßchen“ bieten wir Integrationsmöglichkeiten für Kinder mit Behinderung in unseren altersgemischten Gruppen. Insbesondere durch den Schwerpunkt der Bewegungsförderung und der damit verbundenen speziellen motorischen Entwicklungsförderung haben wir (für alle Kinder!) ein ausgezeichnetes pädagogisches Angebot. Unser Ziel ist es, die ganzheitliche Entwicklung Ihres Kindes zu fördern. Dies bedeutet, dass sich sämtliche Lern- und Erfahrungsprozesse in unserer Kita auf die jeweiligen Lebenssituationen der Kinder beziehen.
Gesundheitsförderung
Das Thema Gesundheitsförderung begegnet uns in der Kita auf mehreren Ebenen. Mit der hauseigenen Küche sind wir in der Lage, Ihrem Kind täglich eine frische und ausgewogene Mittagsmahlzeit anzubieten. Dank eines großen Freigeländes, großzügigen Sport- und Bewegungsräumen sowie der Sauna und dem “Snoezel-Raum“ sorgen wir sowohl für Bewegung als auch für Entspannung. Auf eine gesundheitsbewusste Betreuung legen wir großen Wert. Der tägliche Aufenthalt an der frischen Luft gehört dabei genauso dazu, wie eine kindgerechte gesunde Ernährung und gezielte Bewegungsangebote.
Sprachförderung
Innerhalb unserer pädagogischen Arbeit nimmt die Sprachförderung einen besonderen Stellenwert ein. Diese geschieht durch alltagsintetrierte Angebote wie dialogisches Lesen, Gesprächsanlässe schaffen, den Kindern zuhören und handlungsbegleitendes Sprechen. Die Freude am Sprechen soll durch vielfältige Anlässe gefördert werden. Wir als Erzieher*innen sind Sprachvorbild und leben respektvolle Kommunikation vor.