Bienen auf dem ASP Forcki

Mitte Mai sind auf dem ASP Forcki zwei Bienenvölker eingezogen. Die Bienenstöcke stehen in einem abgezäunten Bereich an unserem Teich und werden von unserem Imker Malte zusammen mit den Kindern bereut.

Bei den wöchentlichen Kontrollen haben die Kinder die Möglichkeit, die Arbeit der Bienen und des Imkers zu beobachten. Die Kinder können dabei viel über die Bienen und deren Notwendigkeit für die Natur lernen und nebenbei Ihre Scheu vor den Tieren ablegen.

Im Rahmen kleiner spontaner Workshops haben die Kinder die Möglichkeit, bei der Arbeit unseres Imkers mitzuwirken, und mit entsprechender Schutzkleidung direkt vor Ort den Bienenstock zu betrachten.

Hierbei sehen die Kinder dem Wachstum der Bienenvölker, lernen die Arbeitseinteilung der Tiere –kennen und konnten bereits ein wenig vom produzierten Honig auf dem Platz kosten.

Wir heißen unsere neuen Platzbewohner herzlich willkommen und freuen uns aufs erste Ferienfrühstück mit Original – ASP Forcki -Honig.

Oh du Abenteuerliche

Weihnachten steht kurz vor dem Türchen und auch auf dem ASP Forcki weihnachtet es sehr! In gemeinsamer Gestaltung mit unseren Club Mitgliedern […]