Ehrung unseres Mitglieds Sigrid Lämmerhirt

Die Bezirksverordnetenversammlung und die Bürgermeisterin von Marzahn-Hellerdorf ehren jährlich am Tag des Ehrenamtes im Dezember ehrenamtliche Bürgerinnen und Bürger des Bezirkes.
Die AWO Abteilung Marzahn-Hellersdorf hat für die Ehrung unser Mitglied seit 18 Jahren die 91-jährige Sigrid Lämmerhirt aus Mahlsdorf-Süd vorgeschlagen.

Frau Lämmerhirt organisierte in den letzten Jahren für die Seniorinnen und Senioren Ausflüge verschiedenster Art, Besuche in Theatern und Konzerthäusern. Besonders wichtig für sie ist der Kontakt zu alten Menschen, die ihr am Herzen liegen.

Am 15.01.2018 wurde Frau Lämmerhirt die Urkunde mit dem Ehrenwappen des Bezirkes sowie ein Buch über den Bezirk von der Bezirksverordneten und unserem AWO-Mitglied Christiane Uhlich beim „Kaffeetrinken“ im AWO-Treff Hultschiner Damm überreicht.
Wir, der Vorstand der Abteilung, gratuliert Frau Lämmerhirt für diese Ehrung und wünscht ihr gute Gesundheit, damit sie weiterhin so aktiv im Ehrenamt sein kann.

Adventfahrt in die Schorfheide

Am 08.12.2017 starteten wir mit einer kleinen Reisegruppe der AWO Kreuzberg und Gästen zu einem Tagesausflug in die Schorfheide.

Bei zum Teil sonnig-winterlichem Wetter ging es durch den Norden von Berlin via Bernau, Biesenthal, Eberswalde und Britz nach Joachimsthal in der Schorfheide. In diesem idyllischen Städtchen zwischen Werbellin- und Griebnitzsee besichtigten wir zunächst im Rahmen eines kleinen Spaziergangs die Sehenswürdigkeiten des Ortes, u.a. die evangelische Kreuzkirche , in der es schon sehr weihnachtlich aussah. Die Kirche wurde von Schinkel 1817-1820 gebaut.

In der Gaststätte „Zur Krim“ gab es anschließend in sehr gemütlicher Atmosphäre ein sehr leckeres Mittagessen, den Weihnachtsklassiker Gänsekeule mit Rotkraut und Klößen.
Weiter ging es dann nach Eberswalde, wo wir Gelegenheit hatten, den Weihnachtsmarkt und die Altstadt zu besichtigen oder auch einen kleinen Geschäftebummel zu machen.

Weiterlesen

Eisbeinessen der Abt. Kreuzberg

Am Mittwoch, den 22. November 2017 fand unser traditionelles Eisbeinessen erstmals an unserem neuen Treffpunkt, der Begegnungsstätte Charlottenstr. 85, statt.

Diese Veranstaltung wird regelmäßig auch zum Wiedersehen und Treffen unter Freunden und unseren Kreuzberger AWO Mitgliedern genutzt um in entspannter Atmosphäre bei gutem Essen und Getränken zusammen zukommen.

Dieses Mal war das Eisbeinessen mit 50 Teilnehmern und vielen neuen Gesichtern aus der Begegnungsstätte und deren Umfeld sehr gut besucht.

u. a. R. Freymark, E. Richer, W. Schuler, F. Körner…

u.a. H. Muhle, H. Schöning, S. Pauling, E. Uffelmann u.R. Handke

 

 

 

 

 

 

Wir danken insbesondere Frau Hardes und Ihren Mitarbeiter*innen für die freundliche Unterstützung der Veranstaltung.

A. D.